DIY: Ein Traum von einer Suppe!

>> Traducción al español en la parte inferior

10276551_10152760938978154_1860543840_n

Ein Traum von einer Tomatensuppe! An einem sehr netten Abend mit Freunden kam die Idee auf, ein „perfektes Freundschaftsdinner“ zu machen! 5 Teams, 10 Zettel: 5 Zetteln wo jeweils eine Nationalität drauf stand (Amerika, Asien, etc.) und 5 Zetteln mit den jeweiligen Gängen! Da wir doch eine recht große Gruppe waren, musste eine größere Küche daran glauben und wir bekamen die Möglichkeit in Toni Mörwald’s wunderbaren Kochschule im 1ten Bezirk zu kochen! Die Küche war Top! …auch eine freundliche Dame die uns vom Toni zur Seite gestellt wurde und uns einschulte, begleitete uns durch diesen besonderen Abend. Als der Tag gekommen war, konnten wir es alle kaum erwarten loszulegen! Wir entschieden uns für eine leckere Tomatensuppe – hier das Ergebnis unserer Produktion, welche bei allen ein langes „mmmmmmmmh“ auslöste!

Rezept für 2 Personen

Zutaten:

  • 1 kg vollreife Tomaten
  • ½ Dose geschälte Tomaten
  • 1 Tasse Wasser
  • 3 mittelgroße Karotten
  • 1 ½ mittelgroße Zwiebel
  • 1 ½ Esslöffel Butter
  • 2 ½ Stück Knoblauchzehe
  • 25 g Ingwer
  • 100 ml Sahne
  • ½ Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Instant Brühe
  • Jeweils fein gehackt: Petersilie, Thymian, Basilikum

4 einfache Schritte:

  1. Butter erhitzen, Zwiebel und fein gehackten Knoblauch dazugeben bis es „glasig“ ist! Die frisch gewürfelten Tomaten & Karotten sowie den gewürfelten Ingwer dazugeben und mit zwei Tassen Wasser aufkochen
  2.  Zucker, Tomatenmark und die Dose Schältomaten jetzt dazugeben und alles 30 Minuten kochen lassen. Dabei solltest du nicht vergessen ständig durchrühren und es mit Salz und Pfeffer oder Brühe abschmecken.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab alles durchpürieren. Danach die Sahne dazugeben und alles miteinander verrühren.
  4. Das Beste kommt zum Schluss: Die Suppendeko! Mit etwas frischer Sahne, fein gehackten Kräutern und Käse wie gewünscht verzieren!

Kleiner Tipp: Ideal als Beilage eignet sich Ciabatta Brot! Lasst es euch schmecken!

10261694_10152760938968154_1707734026_n

Von 12 bis 22 Uhr, insgesamt 10 Stunden wurde gekocht und gegessen! So lässt sich‘s gut leben! Danke Leute, für diesen unvergesslichen, gelungenen Abend!

Jetzt ist nur noch eines offen: Wer war das Gewinnerteam an diesem Abend?
– Wir alle! Alle waren Sieger und jeder einzelne hat tolle Arbeit geleistet! (So souverän sind wir halt doch nicht wie im Fernsehen ;-))

—— Más en Espanol//More in Spanish ——

Weiterlesen

Advertisements

DIY: Schneller Frühstücks-Kick

Ihr wisst nicht was ihr euch zum Frühstück machen sollt?
Noch dazu soll es: Einfach. Schnell. Lecker. sein?
Kein Problem, dieser leckere Vitamin-Kick ist in null Komma Josef gemacht und eignet sich super für einen guten Start in den Tag!

Ihr braucht dazu nur: (pro Person)
* 1 Apfel
* 1 Hand voll Nüsse
* 3 Esslöffel Joghurt
* Honig, je nach Belieben oder 1 Tablette Stevia

image
Für mich zählt mittlerweile dieser Frühstückssnack zu meinen 0815 Essgewohnheiten, den ich mir fast tagtäglich zubereite, da es bei mir in der Früh eher schnell gehen und dabei lecker sein muss!
Was esst ihr am liebsten zum Frühstück?

Muffin Heels

Ladies: Keep your heels and stand10250909_10152705608803154_1583665591_nards high!

Ich finde es es wichtig, dass wir unsere Ziele hoch setzen und träumen… träumen was das Zeug hält und jene Dinge zu tun die uns glücklich machen!

Heute hatte ich Lust etwas andere Muffins auszuprobieren! ….Inspiriert hat mich dabei obiger Spruch.
Um dem ganzen einen girlygen Touch zu geben hab ich mich schlussendlich für diese süßen, kitschigen, babyrosa Muffin-Heels entschieden!

Wie findet ihr sie? Ich muss ehrlich sagen, ich bin vom Endergebnis begeistert und werde sie bestimmt bei der nächsten Party an meine Mädels anbringen! ;-)

 

10255786_10152705608788154_243178068_n

1.) Zuerst braucht man fertig gebackene „nackte“ Muffins!

10255741_10152705608808154_1465613428_n

2.) Für den Heel habe ich Waffelröllchen verwendet und für die Schuhsohle Biskotten

10168933_10152705608783154_290599179_n

3.) So funtioniert es: Einfach die gewünschte Waffelröllchenhöhe zuschneiden und dann mit der Glasur „zusammenkleben“ und verzieren!

10178278_10152705608793154_74206414_n
4.) Mit Streusel, oder „Marmeladenblumen“ dekorieren und fertig sind eure einzigartigen Heels!

Haben sie euch gefallen? :-)


Ice Ice Baby

The summer can come!
Eine wunderbare Möglichkeit ein BBQ oder eine Party mit der Familie oder Freunden zu verschönern, bieten diese coolen Eiswürfel hier!
Sie erfrischen nicht nur die Getränke an heißen Sommertagen, sondern sind ein absoluter Eyecatcher!
Egal ob mit Himbeeren, Brombeeren, Ribiseln, Pfefferminzblättern,… hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und das Beste dabei ist: Es ist supereinfach und es stellt sogut wie keinen Aufwand dar!
Einfach ausprobieren und sich auf die Gesichter eurer Gäste freuen! ;-)

986808_10152696664678154_1339126033_n
Noch ein extra Tipp: Falls ihr eure Eiswürfel richtig durchsichtig haben wollt, müsst ihr beim Befüllen der Würfel schon einmal aufgekochtes Wasser (das natürlich in der zwischenzeit abgekühlt ist) verwenden. Ansonsten für einen matten „Teint“, das Wasser direkt aus der Wasserleitung!
Wie gefällt euch diese Idee?