DIY: Ein Traum von einer Suppe!

>> Traducción al español en la parte inferior

10276551_10152760938978154_1860543840_n

Ein Traum von einer Tomatensuppe! An einem sehr netten Abend mit Freunden kam die Idee auf, ein „perfektes Freundschaftsdinner“ zu machen! 5 Teams, 10 Zettel: 5 Zetteln wo jeweils eine Nationalität drauf stand (Amerika, Asien, etc.) und 5 Zetteln mit den jeweiligen Gängen! Da wir doch eine recht große Gruppe waren, musste eine größere Küche daran glauben und wir bekamen die Möglichkeit in Toni Mörwald’s wunderbaren Kochschule im 1ten Bezirk zu kochen! Die Küche war Top! …auch eine freundliche Dame die uns vom Toni zur Seite gestellt wurde und uns einschulte, begleitete uns durch diesen besonderen Abend. Als der Tag gekommen war, konnten wir es alle kaum erwarten loszulegen! Wir entschieden uns für eine leckere Tomatensuppe – hier das Ergebnis unserer Produktion, welche bei allen ein langes „mmmmmmmmh“ auslöste!

Rezept für 2 Personen

Zutaten:

  • 1 kg vollreife Tomaten
  • ½ Dose geschälte Tomaten
  • 1 Tasse Wasser
  • 3 mittelgroße Karotten
  • 1 ½ mittelgroße Zwiebel
  • 1 ½ Esslöffel Butter
  • 2 ½ Stück Knoblauchzehe
  • 25 g Ingwer
  • 100 ml Sahne
  • ½ Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Instant Brühe
  • Jeweils fein gehackt: Petersilie, Thymian, Basilikum

4 einfache Schritte:

  1. Butter erhitzen, Zwiebel und fein gehackten Knoblauch dazugeben bis es „glasig“ ist! Die frisch gewürfelten Tomaten & Karotten sowie den gewürfelten Ingwer dazugeben und mit zwei Tassen Wasser aufkochen
  2.  Zucker, Tomatenmark und die Dose Schältomaten jetzt dazugeben und alles 30 Minuten kochen lassen. Dabei solltest du nicht vergessen ständig durchrühren und es mit Salz und Pfeffer oder Brühe abschmecken.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab alles durchpürieren. Danach die Sahne dazugeben und alles miteinander verrühren.
  4. Das Beste kommt zum Schluss: Die Suppendeko! Mit etwas frischer Sahne, fein gehackten Kräutern und Käse wie gewünscht verzieren!

Kleiner Tipp: Ideal als Beilage eignet sich Ciabatta Brot! Lasst es euch schmecken!

10261694_10152760938968154_1707734026_n

Von 12 bis 22 Uhr, insgesamt 10 Stunden wurde gekocht und gegessen! So lässt sich‘s gut leben! Danke Leute, für diesen unvergesslichen, gelungenen Abend!

Jetzt ist nur noch eines offen: Wer war das Gewinnerteam an diesem Abend?
– Wir alle! Alle waren Sieger und jeder einzelne hat tolle Arbeit geleistet! (So souverän sind wir halt doch nicht wie im Fernsehen ;-))

—— Más en Espanol//More in Spanish ——

Weiterlesen

DIY: Pistazien Statementkette

>> Traducción al español en la parte inferior

Statement Kette1Vollgegessen mit Pistazien konnte ich endlich an mein neues Projekt rangehen:

Meine allerallererste selbstgemachte Statementkette schaffen!
Diesmal war ich nicht die einzige Beteiligte, meine ganze Familie unterstützte mich: Entweder sie wurden zum Essen eingeteilt oder durften beim bemalen der vielen Pistazienschalen mitwirken (wo mehrere Schichten nötig waren)! Da Gelb die einzige Farbe war die ich in meiner Kettensammlung fehlte, hatte ich mein Ziel ganz klar vor Augen:
Und das Ergebnis war dieses wunderschöne Einzelstück!
(2te Veriante: rote Kette links oben)

Alles was du dafür brauchst:

  • eine Portion Geduld oder brave Helferlein
  • 1 Packung Pistazien (~200 g)
  • beliebige Acrylfarben
  • ne Heißklebepistole, ~ 1 Füllung
  • Karton
  • Glanzlack (- der war alle, deshalb hab ich stattdessen durchsichtigen Nagellack verwendet!)
  • und ne Unterlage

Anleitung:

  1. Pistazien essen
  2. Karton in die gewünschte Form ausschneiden – Kreativität kennt hier keine Grenzen! (2te Bild habe ich von hinten fotografiert als die Schalen schon dran waren – hatte vergessen das Foto vorher abzuknipsen – sorry!), aber so hat mein Karton ca. am Anfang ausgesehen
  3. Pistazienschalen bemalen
  4. Mit der Heißklebepistole übereinander aufkleben
  5. Und zu guter Letzte, noch eine Schicht Nagellack – Voilà!
    Image

Das perfekte Geschenk für Muttertag! <3

—— Más en Espanol/More in Spanish ——

Weiterlesen

DIY: Great Facial Masks From The Kitchen

Porenwunder
Für die Kaffeejunkies unter uns heißt es von nun an den Kaffeesatz wiederverwerten! Von heute an wird dieser recycelt und zwar für unser Gesicht! Denn wenn wir diesen mit Honig vermischen und sanft in die Haut einmassieren, verspricht das wahre Wunder! (~10 Min. Einwirkungszeit)

Anti-Aging
Alles was ihr für diese Maske braucht ist: Olivenöl oder Sonnenblumenöl, Hönig und Quark.
Die Zutaten gut vermischen (~30 Min Einwirkungszeit)
Für jeden Hauttyp geeignet!

Falten-Killer oder für trockene Haut
Mango für das Gesicht? Fast zu schade, doch was tut man nicht um den lästigen Falten entgegenzuwirken! ;-) Natürlich darf nebenbei auch genascht werden – der Rest wird aber püriert und mit ein paar Tropfen Arganöl gemixt. (~20 Min Einwirkungszeit)

Für eine weiche und sanfte Haut
Eine andere Maske die ich im Sommer sehr gerne hab wird aus Avocado, Honig und Olivenöl gemacht. Avocado pürieren und mit Honig und olivenöl vermischen. (~10 Min. Einwirkungszeit)

image

—— Más en Espanol // More in Spanish ——
Weiterlesen

BESTES Avokado-DIP Rezept à la Mama

Falls ihr immer schon mal ein echt leckeres Guacamolerezept nach lateinamerikanischen Art ausprobieren wolltet, solltet ihr dieses Rezept nicht unbeachtet lassen!

Rezept für ~3 Personen:

  • 1 Avocado10287320_10152741570758154_1001312994_n
  • 1 Esslöffel Zwiebel (bzw. 1 kleine Zwiebel)
  • 1 kleine Tomate ganz klein (!) zerschnibbeln
  • 2 Teelöffel Zitrone
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Oregano
  • 1/4 Teelöffel Zucker (oder Honig)
  • 2 Teelöffel Olivenöl
    Optional: Koreander
    etwas Knoblauchpulver

Ps: Guacamole schmeckt nicht nur super mit Tortillachips, sondern eignet sich wunderbar als Sauce für den Grillburger! Try & enjoy it! Mahlzeit! :-)

—— Más en Español/More in Spanish —–

Weiterlesen

DIY: Adios Kabel-Chaos!

Mein Name ist Anni, Anni-Tsunami. (Big kiss to Arman, who gave me that name ;-))
Ich bin unordentlich (immer schon gewesen) und außerdem war ich immer schon der Meinung, dass nur ein Genie sein Chaos überblickt! Bis jetzt.
In letzter Zeit merke ich immer mehr wie ich mich nach Ordnung sehne. Nachdem ich meinen Kasten ausgemistet und mich endlich (!!) von meinen letzten Büchern der Oberstufe getrennt habe (Zeit wars!), hab ich mich nach neuen Möglichkeiten umgesehen wie ich mein Kabel-Wirrwarr unter Kontrolle bringen kann, um meine Organisation zu optimieren! Dabei bin ich auf folgende Alternative gestoßen:
Probiert es einfach selbst mit einer Schuhschachtel aus!

image

 

Muffin Heels

Ladies: Keep your heels and stand10250909_10152705608803154_1583665591_nards high!

Ich finde es es wichtig, dass wir unsere Ziele hoch setzen und träumen… träumen was das Zeug hält und jene Dinge zu tun die uns glücklich machen!

Heute hatte ich Lust etwas andere Muffins auszuprobieren! ….Inspiriert hat mich dabei obiger Spruch.
Um dem ganzen einen girlygen Touch zu geben hab ich mich schlussendlich für diese süßen, kitschigen, babyrosa Muffin-Heels entschieden!

Wie findet ihr sie? Ich muss ehrlich sagen, ich bin vom Endergebnis begeistert und werde sie bestimmt bei der nächsten Party an meine Mädels anbringen! ;-)

 

10255786_10152705608788154_243178068_n

1.) Zuerst braucht man fertig gebackene „nackte“ Muffins!

10255741_10152705608808154_1465613428_n

2.) Für den Heel habe ich Waffelröllchen verwendet und für die Schuhsohle Biskotten

10168933_10152705608783154_290599179_n

3.) So funtioniert es: Einfach die gewünschte Waffelröllchenhöhe zuschneiden und dann mit der Glasur „zusammenkleben“ und verzieren!

10178278_10152705608793154_74206414_n
4.) Mit Streusel, oder „Marmeladenblumen“ dekorieren und fertig sind eure einzigartigen Heels!

Haben sie euch gefallen? :-)


Ice Ice Baby

The summer can come!
Eine wunderbare Möglichkeit ein BBQ oder eine Party mit der Familie oder Freunden zu verschönern, bieten diese coolen Eiswürfel hier!
Sie erfrischen nicht nur die Getränke an heißen Sommertagen, sondern sind ein absoluter Eyecatcher!
Egal ob mit Himbeeren, Brombeeren, Ribiseln, Pfefferminzblättern,… hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und das Beste dabei ist: Es ist supereinfach und es stellt sogut wie keinen Aufwand dar!
Einfach ausprobieren und sich auf die Gesichter eurer Gäste freuen! ;-)

986808_10152696664678154_1339126033_n
Noch ein extra Tipp: Falls ihr eure Eiswürfel richtig durchsichtig haben wollt, müsst ihr beim Befüllen der Würfel schon einmal aufgekochtes Wasser (das natürlich in der zwischenzeit abgekühlt ist) verwenden. Ansonsten für einen matten „Teint“, das Wasser direkt aus der Wasserleitung!
Wie gefällt euch diese Idee?

 

Hallo. Bonjour. Hi. Hola. Servus. Zdrasti. Bok. Merhaba to the world!

378534_499394173427971_1444163195_nHolaaa alle zusammen & diejenigen was noch folgen!
Endlich ist es nach langem hin und her
überlegen soweit:
Mein erster Blogeintrag EVER!!! Wuuhuuuuu!!!!!

Auf jedenfall freue ich mich jetzt schon sehr hier meine Inspirationen, Eindrücke, Lifestyle usw. mit euch zu teilen und bin schon gespannt wie sich dieser Blog entwickeln wird!

Ich möchte mich bei all jenen bedanken die mich hierbei unterstützt und inspiriert haben! Los amo muchisimooo! <3

Be >the best version of you<! (mit dem einen oder anderen Trick ;))
In diesem Sinne wünsche ich Euch eine wunderschöne gute Nacht & bis bald!