Look: Pudlwohl im Wunderland

Was für ein herrliches Wetter! Überall beginnt es zu blühen, die Vögel zwitschern, eine leichte Briese weht – meiner Meinung nach ist es die beste Jahreszeit im Jahr!
Ich wollte euch heute mein erstes Outfit auf Pudlwohl vorstellen! (Wuhuu!! ;-)) Und ich muss euch eines gestehen: Ich war sofort von diesem Rock fasziniert! Nicht nur weil er dem Outfit einen verspielten Look verleiht und eine wunderschöne Farbe hat, sondern weil er sehr gut kaschiert und der Figur wunderbar schmeichelt! (Noch dazu ist er superbequem!) Dazu habe ich ein weißes basic Oberteil kombiniert, und abschließend meine kleine schwarze Tasche dazu genommen um es etwas klassischer wirken zu lassen! Gefällts euch?

P1010923 P1010947 P1010959P1010920P1010925

P1010960

Advertisements

Peru

Voy a reír, voy a bailar! Vivir mi vida lalalalá!!
Ich werde lachen, ich werde tanzen! Ich werde mein Leben leben!
Dies ist der Refrain von „Voy a vivir“, einem Song von Marc Anthony. Dieser Song hat mich während meiner ganzen Peru-Reise begleitet! Hört ihn euch einfach mal an, um in Stimmung zu kommen! :-)

Die kommenden Wochen möchte ich ein paar Erlebnisse von meinem Auslandssemster mit euch teilen, da einige von euch gefragt haben wie es mir ergangen ist. Das ganze werde ich unter dem Namen „Peru“ veröffentlichen, wo ich hier und da mal einen Beitrag meiner Zeit in Südamerika widmen werde. Ich freue mich schon sehr diese Eindrücke mit euch zu teilen, da es eine wunderbare 6-monatige Reise für mich war, die mich sehr geprägt hat!

73307_10151437322701925_1352024831_n
Falls ihr meine Beiträge direkt per E-Mail erhalten wollt, damit ihr keinen verpasst, schreibt euch einfach unten unter „Blog über E-Mail folgen“ ein! :-)

Ostermesse mal anders

Einladung zu: „The living lord’s supper“

Bald ist Ostern! Und um einmal eine etwas andere Ostermesse zu erleben, möchte ich euch zu diesem Theaterstück einladen! (Nein, ich spiele nicht mit ;-) )
Die Einladung zu diesem dramatischen Stück, wo mit Musik und modernem Equipent gearbeitet werden wird, findet ihr unten. Dies ist eine öffentliche Veranstaltung wo ihr mit eurer ganzen Familie oder Freunden kommen könnt!
Also, make sure you dont miss it!

– Freier Eintritt –

10151455_10152697969548154_1328340525_n

Das Theaterstück wird auf Englisch sein, jedoch ist eine deutsche Übersetzung möglich! Einfach ein bisschen früher kommen und Leute vorort danach fragen!

Muffin Heels

Ladies: Keep your heels and stand10250909_10152705608803154_1583665591_nards high!

Ich finde es es wichtig, dass wir unsere Ziele hoch setzen und träumen… träumen was das Zeug hält und jene Dinge zu tun die uns glücklich machen!

Heute hatte ich Lust etwas andere Muffins auszuprobieren! ….Inspiriert hat mich dabei obiger Spruch.
Um dem ganzen einen girlygen Touch zu geben hab ich mich schlussendlich für diese süßen, kitschigen, babyrosa Muffin-Heels entschieden!

Wie findet ihr sie? Ich muss ehrlich sagen, ich bin vom Endergebnis begeistert und werde sie bestimmt bei der nächsten Party an meine Mädels anbringen! ;-)

 

10255786_10152705608788154_243178068_n

1.) Zuerst braucht man fertig gebackene „nackte“ Muffins!

10255741_10152705608808154_1465613428_n

2.) Für den Heel habe ich Waffelröllchen verwendet und für die Schuhsohle Biskotten

10168933_10152705608783154_290599179_n

3.) So funtioniert es: Einfach die gewünschte Waffelröllchenhöhe zuschneiden und dann mit der Glasur „zusammenkleben“ und verzieren!

10178278_10152705608793154_74206414_n
4.) Mit Streusel, oder „Marmeladenblumen“ dekorieren und fertig sind eure einzigartigen Heels!

Haben sie euch gefallen? :-)


Un Weekend A Paris – Die Stadt Der Liiebe

UnbenanntBonjour tout le monde!!

„Wie wäre es mit einem Wochenende in Paris?“
Gesagt, getan! Und schon ging es mit meiner verrückten Amiga zwei Wochen später in die Stadt der Liiiiiiebe, da wir dort ein kleines Treffen mit Freunden organisiert hatten. Am Programm waren natürlich auch all die typischen Highlights die einem so aufgetischt werden wenn man mal nach Paris kommt:
Le Louvre, Le Tour Eiffel, Gallerie Lafayette, Arc de Triomphe, etc. etc. etc. (…) diese Liste scheint ewig lang und nie ein Ende zu nehmen wenn man Parisliebhaber fragt!

Um aber für etwas Abwechslung zu sorgen, möchte ich euch 2 weitere Orte vorstellen die ihr nicht verpasst dürft:

1. Auf einen Sprung zu der französischen Auktion Drouot vorbeizuschauen (letztes Bild, rechts), die uns aufgrund ihrer fabelhaften Organisation sehr beeindruckt hat. Ich war zuvor noch nie bei einer Versteigerung dabei gewesen und ich fand es toll diese Erfahrung in Paris gemacht haben zu dürfen! Auf Französisch! :-) Ich kann euch diese hier auf jedenfall weiterempfehlen, falls ihr mal man ein paar Schätze ersteigern möchtets oder auch einfach mal schauen wollt wie sowas abläuft. Es gibt durchaus Dinge, die leistbar sind (+ €15) …man darf sich jedoch nicht allzugroße Hoffnungen über seine Eroberungen machen wenn man nicht bereit ist mehr auszugeben ;-)
Adresse: 15 avenue Montaigne, 8e, Paris, France

2. Des weiteren kann ich euch noch das Restaurant „Chartier“ empfehlen, hier erwartet euch eine leckere Hausmannskost zu erschwinglichen Preisen (diese Kombination ist in Paris fast ein Wiederspruch in sich!) Und die Kundschaft spricht für sich: Denn es kann leicht einmal vorkommen, dass man zu Stoßzeiten an einer 8 Meter langen Schlange draußen anstehen muss.  Doch das nimmt man gerne in Kauf um einmal in dem angesagten Restaurant gewesen zu sein, das ganz Paris zu kennen scheint!
Eine Freundin erzählte mir, dass dies früher eine Art Kantine für die Arbeiterklasse gewesen war, bevor man es dann später in ein Restaurant umgewandelt hat. Lasst es euch nicht entgehen!
Adresse: 7 Rue du Faubourg Montmartre, 75009 Paris, France

 Je vous souhaite à tous un bon week-end!

1014381_10152559356868154_1225506664_n

Habt ihr auch Tipps für Paris?

Ice Ice Baby

The summer can come!
Eine wunderbare Möglichkeit ein BBQ oder eine Party mit der Familie oder Freunden zu verschönern, bieten diese coolen Eiswürfel hier!
Sie erfrischen nicht nur die Getränke an heißen Sommertagen, sondern sind ein absoluter Eyecatcher!
Egal ob mit Himbeeren, Brombeeren, Ribiseln, Pfefferminzblättern,… hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und das Beste dabei ist: Es ist supereinfach und es stellt sogut wie keinen Aufwand dar!
Einfach ausprobieren und sich auf die Gesichter eurer Gäste freuen! ;-)

986808_10152696664678154_1339126033_n
Noch ein extra Tipp: Falls ihr eure Eiswürfel richtig durchsichtig haben wollt, müsst ihr beim Befüllen der Würfel schon einmal aufgekochtes Wasser (das natürlich in der zwischenzeit abgekühlt ist) verwenden. Ansonsten für einen matten „Teint“, das Wasser direkt aus der Wasserleitung!
Wie gefällt euch diese Idee?

 

Ooohh what a night!

934002_10151736201953645_1749242695_n„Anniiii ich hab GEWONNEN & ich hab 4 extra Tickets!“, mit diesen Wörtern verschönerte mir meine allerliebste Amiga ein Wochenende nachdem ich von meinem 6-monatigen Auslandssemster von Peru zurückgekommen war! Tja, zwischen Fernweh und allmählicher Integration gefangen, war meine größte Befürchtung, dass wieder etwas Ruhe in meinem Leben in Österreich einkehren würde. Denkste! :-)

Die Rede ist von einem Gewinnspiel an dem man über Facebook teilnehmen und ein „Rundumwohlfühlpaket“ mit dem Jim-Beam Partybus mit anschließender VIP Zone in einem angesagten Club gewinnen konnte.
And I must admit – the party was legen……….dary!!! ;-))

Résumé: UnforgettableNight#Partybus#withBelovedones#Funguarantee

Bild

Bild

Bild

1384390_515451135215004_463598146_n

Danke Leute, für so ne tolle Nacht! Insbesondere dir Tina, danke für einen unvergesslichen Abend und für den wundervollen Menschen der du bist!

„Die Kleine Schwarze“

Wer hat noch nicht – wer will nochmal?
Klein. Elegant. Unkompliziert!
Wie das perfekte „Kleine Schwarze“-Kleid ist auch die „Kleine Schwarze“-Handtasche ein absolutes Musthave in jederfrau’s Schrank. Ewig habe ich nach ihr gesucht (nachdem ihre Vorgängerin ihre Dienste abgetreten hat)! …Umso größer war die Freude als ich diese hier gefunden habe! :-)
Was ich besonders an dieser Tasche mag ist, dass sie jedes Outfit optisch aufwertet und man sie zu jeden Anlass problemlos verwendet werden kann!

Tasche: von Rosa

 

Wie viele kleine schwarzen Taschen habt ihr schon auf dem Gewissen?

Uraltes Zauber-Haarkur Rezept

Meine bad-hair-DAY saison:
Eigentlich hatte es nach diesem Winter schon ziemlich hoffnungslos für meine Haare ausgesehen.
Sie waren nicht nur total brüchig sondern haben einfach leblos und trocken ausgesehen – wer kennt dieses Problem von uns nicht?! Auf jedenfall habe ich diese Kur jetzt schon 2x ausprobiert und ich muss sagen, dass ich echt positiv überrascht bin!
Nicht nur weil ich es liebe mir selber aus natürlichen Produkten Kosmetikartikel zu mixen, sondern weil ich merke wie weich meine Haare seither geworden sind! Auch die lästigen kleinen Härchen die ständig weg stehen und einen wie eine kleine Hexe aussehen lassen, sind schon weniger geworden! Probiert’s es selber aus und lasst mich wissen wie es euch dabei ergangen ist! (dieses Rezept reicht für meine dichten schulterlangen Haare)

Alles was du brauchst:

  • 1 Schüssel und eine Gabel zum Umrühren
  • 2 Esslöffel Kokosöl (oder Palmenöl) – Achtung: dieses wird in einer festen Konsistenz verkauft, einfach nur kurz in einem Behälter erhitzen bis es schmilzt – erhältlich in Afroshops
  • 1 Esslöffel Aganöl (oder Moroccanoil)
  • 1 Ei

images-51

Hallo. Bonjour. Hi. Hola. Servus. Zdrasti. Bok. Merhaba to the world!

378534_499394173427971_1444163195_nHolaaa alle zusammen & diejenigen was noch folgen!
Endlich ist es nach langem hin und her
überlegen soweit:
Mein erster Blogeintrag EVER!!! Wuuhuuuuu!!!!!

Auf jedenfall freue ich mich jetzt schon sehr hier meine Inspirationen, Eindrücke, Lifestyle usw. mit euch zu teilen und bin schon gespannt wie sich dieser Blog entwickeln wird!

Ich möchte mich bei all jenen bedanken die mich hierbei unterstützt und inspiriert haben! Los amo muchisimooo! <3

Be >the best version of you<! (mit dem einen oder anderen Trick ;))
In diesem Sinne wünsche ich Euch eine wunderschöne gute Nacht & bis bald!